Hauptinformation
Referenz-Nr.:

Umsetzung Auslagerungsmanagement nach MaRisk

Position: k.A.

Start: 01.10.2018

Ende: 31.12.2018

Ort: Großraum Frankfurt, Deutschland

Anstellungsart: Freiberuflich

Stundensatz: k.A.

Letzte Aktualisierung: 02.10.2018

 Aufgabenbeschreibung und Anforderungen

Für einen Finanzdienstleister suchen wir Unterstüztung im Umfeld der Umsetzung aufsichtsrechtlicher Fragesetellungen im Auslagerungsmanagement nach MaRisk. Rahmendaten: Start: Mitte Oktober 2018 Ende: Dezember 2018 Ort: Großraum Frankfurt Auslastung: 4-5 Tage pro Woche Inhalte des Projektes: - Analyse der bestehenden Prozesse des AT 9 MaRisk (Outsourcing/ Auslagerungen) - Überarbeitung bestehender Guidelines, Policies etc. - Qualitätssicherung bestehender Konzepte und Prozesse - Abarbeitung von Feedbacks und Eingaben der Revision bzw. von Abschlussprüfern Anforderung an den Berater: - gute Kenntnisse der Prozesse und Vorgaben nach AT 9 MaRisk in der Praxis - gute Kenntnisse der Standards zur schriftlich fixierten Ordnung (sfO) und Erfahrung in der Erstelung von SfO Dokumenten (i.d.R. in Englisch) - hohe Sozialkompetenz und Erfahrung in der Moderation - Expertise bei international tätigen Häusern - Gute deutsche und englische Sprachkenntnisse Pflicht Bei Interesse freue ich mich über Feedback, möglichst mit CV und Angabe des Tagessatzes.

 Kategorien

Strategie
Qualitätsmanagement
Medien
Rechtswesen