Hauptinformation
Referenz-Nr.: CR/102768_1581601546

Agiler Prozessberater / coach

Position: k.A.

Start: 01.04.2020

Ende: 30.06.2020

Ort: München, Deutschland

Anstellungsart: Freiberuflich

Stundensatz: k.A.

Letzte Aktualisierung: 14.02.2020

 Aufgabenbeschreibung und Anforderungen

Für unseren Kunden aus der Energiebranche suchen wir aktuell einen Agilen Prozessberater/Coach. Start: 01.04.2020 Ende: 31.06.2020 PT: 60 Standort: München (zusätzliche Standorte: Essen, Dortmund, Landshut, Bayreuth, Wunstorf) Reiseaufkommen: 50 Prozent Hintergrund: Ihre Aufgabe ist es uns als Team eine gewisse Flexibilität in den Themenschwerpunkten Aufbau eines Prozessmanagements sowie der Agilen Transformation zu geben. Dabei konzentriert sich das Thema Aufbau Prozessmanagement eher auf konzeptionelle Arbeit während das Thema Agile Transformation sowohl konzeptionelle als auch operative Anteile (Trainings, Coachings, Aufbau von Squads etc., Rollout OKR, Aufbau OKR Tool) beinhaltet Beim Thema Lean Transformation ist der Kunde aktuell in einer konstituieren Phase, aber mit klassischen OPEX Elementen unterwegs Aufgaben: - Organisation und Durchführung von Workshops - Beratung/ Begleitung der Führungskräfte und Teams bei der Erfüllung von Zielen mit Hilfe von Lean Methoden - Beratung/ Begleitung der Führungskräfte und des zugehörigen Teams bei der Konzeption und Umsetzung neuer Arbeitsmethoden (Lean/ Agile) - Beratungsleistungen bei ad hoc Thematiken Skills: - Hervorragende Kenntnisse in Operational Excellence respektive Lean Management sind zwingende Voraussetzung - Hervorragende Kenntnisse in den Themen Rund um das Thema Agile (Agile Transformation, Scrum - Praxis etc.) zwingende Voraussetzung - Sehr hohe Kompetenz in konzeptioneller Arbeit - Fundierte Erfahrung im Bereich Coaching und Beratung von Führungskräften - Fundierte Erfahrung in der Moderation von Workshops, Trainings, etc. - Projektmanagementerfahrung - Erfahrungen im Change-Management - Ausgeprägte und adressatengerechte Kommunikationsfähigkeit über alle Hierarchieebenen - Konzeptionelle Kompetenzen - Ausgeprägte Teamfähigkeit, hohe Umsetzungsorientierung und Kundenorientierung - Spaß an der Arbeit mit Menschen, natürliche Sensibilität für Gruppendynamiken - Bereitschaft und Freude an direkter Interaktion - Sehr hohe Kompetenz in der konzeptionellen Arbeit (Stichwort: Aufbau eines Prozessmanagements) - Stark ausgeprägte Skills als Workshopleiter/ in, Trainer/ in und Coach - Hervorragende Kenntnisse in Operational Excellence respektive Lean Management sind zwingende Voraussetzung - Hervorragende Kenntnisse in den Themen Rund um das Thema Agile (Agile Transformation, Scrum, etc.) respektive Lean Management sind zwingende Voraussetzung

 Kategorien

Management
Projektleitung / -management / PMO
Strategie