Hauptinformation
Referenz-Nr.:

Technisches Vertragsmanagement inkl. Vergaben

Position: k.A.

Start: 01.05.2021

Ende: 31.05.2022

Ort: Großraum Hamburg, Deutschland

Anstellungsart: Freiberuflich

Stundensatz: k.A.

Letzte Aktualisierung: 29.04.2021

 Aufgabenbeschreibung und Anforderungen

Start: asap Dauer: 12 Monate+ Standort: Remote Projektsprache: Deutsch - Bei der Tätigkeit handelt es sich um die gesamte Bewirtschaftung von Lieferantenverträgen für Lizenzen bzw. Lizenznutzungsrechte, hier Oracle. Dabei geht es sowohl um die Lieferanten bezogenen Aufgaben als auch die Aufgaben in Zusammenhang mit den Kunden bzw. Kundenverträgen, die die Finanzierung der Lieferantenverträge sicherstellen sollen - Erstellung und Fortschreibung der Produkt- bzw. Servicebeschreibung. Das Produkt wird in großer Breite eingesetzt (Vielzahl von Kunden bzw. über mehrere Länder). - Erstellung eines BusinessCases und einer Wirtschaftlichkeitsbetrachtung des Produktes - Durchführung der Wirtschaftsplanung einschließlich Hochrechnungen - Aufsetzen von Maßnahmen zur Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit - Durchführung von Vertragsverhandlungen mit mittlerer bzw. hoher Komplexität mit dem Hersteller im Rahmen eines Vergabeverfahrens - Sicherstellung der Compliance für Lizenznutzungsrechte - Vertragskonforme Aufgabenerledigung mittlerer bis hoher Komplexität - Durchführung von produktbezogenen Kundengesprächen und Erstellung von Kundenangeboten - Bereitstellung von Lizenzbilanzen und Controlling zur Beseitigung von aufgezeigten Lizenz-Fehlmengen - Teilnahme an Kundengremien, um das Produkt entsprechend zu präsentieren und argumentativ zu vertreten - Schätzung des Realisierungsaufwandes: die Schätzung ist aufgrund der Komplexität anspruchsvoll, eine mittelkomplizierte formale Schätzmethodik ist erforderlich. - Prozesse für die Realisierung von Kundenwünschen (z. B. Change, Roll-out von Softwarekomponenten…) werden aktiv gestaltet.

 Kategorien

Projektleitung / -management / PMO
Weitere organisatorische Qualifikationen